×

Login ...

häufigste Fragen

Was möchten Sie noch wissen?

Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zu Lawsearch Enterprise.

Was ist der Unterschied zwischen Lawsearch Enterprise und lawsearch.ch?

Lawsearch Enterprise ist die interne juristische Suche; Lawsearch Enterprise wird intern im IT System des Kunden installiert und durchsucht die internen Daten des Kunden. lawsearch.ch ist eine Website mit einer unentgeltlichen Suche in der Publikationen der Editions Weblaw und in den öffentlichen juristischen Quellen (Gesetzgebung und Rechtsprechung des Bundes und der Kantone, Materialien, Publikationen der Verwaltung etc.).

Bleiben die internen Daten im internen IT System?

Ja. Lawsearch Enterprise wird im internen IT System des Kunden installiert; die Kundendaten werden innerhalb vom IT System des Kunden indexiert. Die Kundendaten verlassen nie das interne IT System.

Kann ich meine eigenen Suchfilter definieren?

Ja. Lawsearch Enterprise kann kundenspezifische Referenzen erkennen, z.B. interne Dossier-Nummer, Kürzel, Referenzen etc.

Kann ich meine eigene Liste der Stichworte definieren?

Ja. Jeder Kunde kann einen eigenen Thesaurus definieren. Lawsearch Enterprise wird in den internen Dokumenten die Stichworte aus diesem internen Thesaurus erkennen.

Kann Lawsearch Enterprise Daten aus anderen Systemen durchsuchen?

Ja. Ausser der internen Datenablage können auch weitere Systeme wie ein Document Management System (DMS), ein Customer Relationship Management (CRM) oder eine Geschäftsverwaltung (GEVER) mittels einer Schnittstelle an Lawsearch Enterprise angebunden werden. Daten aus allen angebundenen Systemen sind in einem gemeinsamen Suchfenster der Lawsearch Enterprise findbar.

Kann Lawsearch Enterprise mit einem Geschäftsverwaltungssystem (GEVER) integriert werden?

Ja. Diese Kombination ist in der Praxis sehr beliebt: dank Lawsearch Enterprise können Sie sowohl die Dokumente aus dem GEVER (samt Metadaten) als auch die Dokumente aus der Datenablage (Wissenssammlung, Archiv) in einem Suchfenster einheitlich durchsuchen.

Können interne Daten und externe juristische Dokumente gleichzeitig durchgesucht werden?

Ja. Die Dokumente aus den internen Quellen (Datenablage, DMS, GEVER, …) sowie externe juristische Dokumente (Publikationen der Editions Weblaw, Gesetzgebung und Rechtsprechung des Bundes und der Kantone, ...) können in der gleichen Suchmaske und mit den gleichen juristischen Suchfiltern gleichzeitig durchgesucht werden.

Welche externen juristischen Dokumente sind in die interne Suche integriert?

Die Auflistung aller Quellen ist hier verfügbar.

Was ist mit Single Point of Search gemeint?

Lawsearch Enterprise gibt den Juristinnen und Juristen Ihrer Organisation ein Suchfenster, in dem sie alle Informationen für Ihre tägliche juristische Arbeit finden: interne Dokumente, Gesetzgebung, Rechtsprechung, Doktrin. Das spart Zeit, erhöht die Qualität und vereinfacht die Arbeit.

Bei welchen Tätigkeiten spart Lawsearch Enterprise Zeit?

Natürlich spart Lawsearch Enterprise Zeit bei der Suche nach juristischen Informationen, sei es in den internen Dokumenten oder in den externen juristischen Quellen. So werden Fälle schneller bearbeitet, die Mitarbeitende werden produktiver. Lawsearch Enterprise spart Zeit auch bei weiteren Tätigkeiten im Bereich des Wissensmanagements: manuelle Beschlagwortung und Verlinkung der Dokumente entfallen, da Lawsearch Enterprise die Dokumente automatisch verlinkt und mehrsprachig beschlagwortet.

Warum erhöht Lawsearch Enterprise die Qualität der juristischen Arbeit?

Dank Lawsearch Enterprise wird Wissen aus den alten Dokumenten und früheren Fällen findbar und steht einsatzbereit. Bestehende Muster werden wiederverwendbar, neue Mitarbeitende haben einen einfacheren Einstieg, das Wissens nach Abgängen langjähriger Mitarbeitende wird gesichert. 

Ab welcher Grösse lohnt sich die Investition in Lawsearch Enterprise?

Der Einsatz von Lawsearch Enterprise lohnt sich bereits bei kleinen Organisationen. Es kann von einer Zeitersparnis von bis zu 30 Min. pro Tag und Person ausgegangen werden. Bei 250 Arbeitstagen pro Jahr sind das 125 Stunden pro Jahr und Person.

Wie schnell amortisiert sich die Investition in Lawsearch Enterprise?

Nach unserer Erfahrung amortisiert sich die Investition bereits im ersten Nutzungsjahr.

Kann ich eine Test Installation von Lawsearch Enterprise vereinbaren?

Ja. Eine Installation von Lawsearch Enterprise für eine begrenzte Zeit ist für Test Zwecke möglich.

Ist Lawsearch Enterprise in eine fertige juristische Arbeitsumgebung integriert?

Ja. Lawsearch Enterprise ist integraler Teil von LawDesk, der Smart Legal Cloud. LawDesk ist die smarte Verbindung von IT-Infrastruktur und juristischen Fachapplikationen in der Cloud.

Antwort nicht gefunden?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt Formular

Kontaktieren Sie uns

phone

Telefon:

+41 31 380 57 77

location

Adresse:

Weblaw AG
Schwarztorstrasse 22, 3007 Bern